Ingenieur (m/w) mechanische Werkstoffcharakterisierung

Eingeordnet in am 26. September 2014

Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis

Vertragsart

Vollzeit

Location

79576 Weil-am-Rhein

Ort

79576 Weil-am-Rhein

Beschreibung :

Ingenieur (m/w) mechanische Werkstoffcharakterisierung Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis Weil am Rhein Bestimmung der mechanischen Eigenschaften: Quasistatische Bedingungen (Universalpressen) Dynamische Druck- und Zugversuche; Entwicklung von Werkzeugen für mechanische Versuche, wie z. B. zur Delaminierung DCB (Double Cantilever Beam);… das deutsch-französische (isl) im dreiländereck deutschland frankreich und der schweiz ist eine international anerkannte und in einem globalen wissenschaftlich-industriellen netzwerk verankerte forschungseinrichtung unsere forschungsschwerpunkte liegen auf verschiedenen sicherheits- und verteidigungs­relevanten gebieten wir arbeiten sowohl im bereich der grundlagenforschung als auch anwendungsorientiert dabei gewinnt die nutzung unserer forschungsergebnisse auch für zivile anwendungen zunehmend an bedeutung wir suchen ab sofort einen ingenieur (m/w) für mechanische werkstoffcharakterisierung ihre aufgabengebiete bestimmung der mechanischen eigenschaften: quasistatische bedingungen (universalpressen) dynamische druck- und zugversuche entwicklung von werkzeugen für mechanische versuche wie z b zur delaminierung dcb (double cantilever beam) 3-punkt-biege- adhäsions- und temperaturversuche dynamische bedingungen (hopkinson-bars): druckversuche zugversuche: anpassung der methodologie der versuche in abhängigkeit von den charakterisierten werkstoffen entwicklung von werkzeugen und einrichtung einer verfahrensweise zur charakterisierung von fasern und gewebe verantwortung für die anlagen zur quasistatischen (universalpressen) und dynamische charakterisierung (hopkinson-bars) ansprechpartner für die ballistischen versuche mit festlegung der versuche und auswertung der ergebnisse entwicklung/verwendung von numerischen und mathematschen tools um die geräte und die ergebnisse zu modellieren und zu simulieren verfassen wissenschaftlicher publikationen und dokumente betreuung von praktikanten und doktoranden ihre qualifikation dipl-ing/master (fh) in werkstofftechnik metallurgie oder materialwissenschaft kenntnisse auf dem gebiet der werkstoffe ihrer mechanischen eigenschaften und ihrer kennwerte kenntnisse in der numerischen simulation sind von vorteil kommunikations- und teamfähigkeit flexibilität selbstständigkeit und eigeninitiative verantwortungsbewusstsein sehr gute deutsch- und verhandlungssichere englischkenntnisse grundkenntnisse in französisch die besetzung der stelle ist zunächst für fünf jahre vorgesehen eine verlängerung ist möglich das institut bietet eine attraktive vergütung gleitende arbeitszeit und vielfältige möglichkeiten der fortbildung wenn sie sich von dieser herausforderung angesprochen fühlen freuen wir uns über ihre aussagekräftige bewerbung kennwort: ecn/i herrn hans-peter caspers – postfach 1260 – 79547 weil am rhein – deutschland tel: +33 (0)3 89 69 51 31 humanresources@isleu Ingenieur Diplom-Ingenieur Engineer Engineering Werkstoffwissenschaft Hüttenwesen Werkstoffmodellierung Fertigungstechnologie Mechanik Science Ingenieur (m/w) mechanische Werkstoffcharakterisierung Bestimmung der mechanischen Eigenschaften: Quasistatische Bedingungen (Universalpressen) Dynamische Druck- und Zugversuche Entwicklung von Werkzeugen für mechanische Versuche wie z B zur Delaminierung DCB (Double Cantilever Beam) Weil am Rhein

Der Job auf der Karte

Ähnliche Jobs