Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor Vertiefungsrichtung Energietechnik (m/w)

Eingeordnet in am 26. September 2014

Stadt Hildesheim

Vertragsart

Vollzeit

Location

31134 Hildesheim

Ort

31134 Hildesheim

Beschreibung :

Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor Vertiefungsrichtung Energietechnik (m/w) Stadt Hildesheim Hildesheim Wahrnehmung der Verantwortlichkeit für die elektrotechnische Ausstattung der Bestandsgebäude; Planung, Überwachung und Instandhaltung von Neubauten, Um- und Erweiterungsbauten der elektrischen Betriebsmittel und Anlagen des Zuständigkeitsbereichs;… bei der ist zum nächstmöglichen zeitpunkt die folgende stelle im fachbereich gebäudemanagement zu besetzen: der fachbereich gebäudemanagement der für den betrieb und den baulichen unterhalt von rund 200 städtischen liegenschaften (ua schulen kindertagesstätten verwaltungsgebäude und feuerwehren) verantwortlich ist sucht zum nächstmöglichen zeitpunkt eine/einen dipl-ing (fh)/bachelor vertiefungsrichtung energietechnik oder vergleichbarer studienrichtung oder eine sonstige person mit elektrotechnischer ausbildung die aufgrund gleichwertiger fähigkeiten und erfahrungen die wesentlichen tätigkeiten einer elektroingenieurin/eines elektroingenieurs wahrnehmen kann die eingruppierung erfolgt je nach ausbildung und kenntnisstand zwischen den entgeltgruppen 9 bis 11 tvöd diesem arbeitsplatz obliegt die fachverantwortung und weisungsbefugnis für den elektro­tech­nischen bereich zum aufgabengebiet gehören im wesentlichen: wahrnehmung der verantwortlichkeit für die elektrotechnische ausstattung der be­stands­gebäude planung überwachung und instandhaltung von neubauten um- und erweiterungsbauten der elektrischen betriebsmittel und anlagen des zuständigkeitsbereichs vorbereitung begleitung und kontrolle von planungsleistungen externer ingenieurbüros überwachen und koordinieren der sicherstellung von funktionsfähigkeit und be­triebs­bereit­schaft der geräte und anlagen sowie des personaleinsatzes wahrnehmung der aufgaben einer verantwortlichen elektrofachkraft nach gesonderter schrift­licher zuweisung der unternehmerpflicht gem § 13 abs 1 nr 5 und abs 2 arbschg § 13 bgv a 1 § 3 abs 1 bgv a 3 ivm din vde 1000-10) vorausgesetzt werden kenntnisse auf den gebieten aufzugstechnik arbeitsschutz blitz- und über­spannungs­schutz brand- und einbruchmeldetechnik facilitymanagement it-installa­tionen lichtsystemtechnik verbraucheranlagen verteilungsnetze und im vergaberecht die bewerberin/der bewerber soll aufgrund gleichwertiger fähigkeiten und erfahrungen die wesentlichen aufgaben einer elektroingenieurin/eines elektroingenieurs selbstständig erledigen können das bedeutet dass zb aufgrund einer anderen technischen ausbildung sowie erwor­bener zusatzqualifikationen und aktueller langjähriger und praktischer berufserfahrung gewähr­leistet sein muss dass insbesondere die vorgenannten wesentlichen aufgaben nach den anerkannten regeln der technik erledigt werden diese nachweise sind in form von zeugnissen urkunden etc zu erbringen vorausgesetzt wird eine weiterbildungsbereitschaft zur erweiterung oder vertiefung der fachkenntnisse selbstverständlich ist eine leistungsorientierte selbstständige und kundenorientierte arbeitsweise einsatzbereitschaft flexibilität und teamfähigkeit eine gute mündliche und schriftliche aus­drucks­weise insbesondere einen überzeugenden umgang mit entscheidungsträgern aller ebenen gepaart mit organisationstalent und kostenbewusstsein innerhalb und außerhalb der ­ver­waltung politischen gremien nutzern von anlagen sowie fremdfirmen und ingenieur­büros sachverständigen und lieferanten werden ebenfalls vorausgesetzt die bereitschaft den privaten pkw für dienstfahrten zu nutzen sollte vorhanden sein im hinblick auf die ziele des niedersächsischen gleichberechtigungsgesetzes (ngg) wird angestrebt in allen bereichen und positionen unterrepräsentanzen abzubauen daher sind bewerbungen von frauen mit den genannten qualifikationen besonders erwünscht schwerbehinderte bewerberinnen und bewerber werden bei gleicher eignung besonders berücksichtigt bitte schildern sie in ihrer bewerbung unbedingt detailliert ihre bisher erworbene berufserfahrung vor­rangig im bereich gebäudetechnik des weiteren wird um angaben zu ihren erfahrungen und kenntnissen der aktuellen technischen vorschriften und zu den einschlägigen edv-programmen gebeten auskünfte zu einzelheiten der aufgabengebiete erteilen herr dimmann tel: 05121 301-3315 und herr fischer tel: 05121 301-3312 Diplom Ingenieur Energietechniker Elektroingenieur Aufzugstechnik Arbeitsschutz Blitzspannungsschutz Überspannungsschutz Brandtechniker Einbruchmeldetechnik Facilitymanagement IT-Installationen Lichtsystemtechniker Verbraucheranlagen Verteilungsnetze Vergaberecht Dipl-Ing (FH) / Bachelor Vertiefungsrichtung Energietechnik (m/w) Wahrnehmung der Verantwortlichkeit für die elektrotechnische Ausstattung der Bestandsgebäude Planung Überwachung und Instandhaltung von Neubauten Um- und Erweiterungsbauten der elektrischen Betriebsmittel und Anlagen des Zuständigkeitsbereichs Hildesheim

Der Job auf der Karte

Ähnliche Jobs